Im Vorfeld der 2. Hertensteiner Gespräche hat die Landesregierung ebenfalls den Europadialog verstärkt und möchte zusammen mit interessierten Bürgern ein Europaleitbild erarbeiten. Es soll sowohl den europapolitischen Aktivitäten des Landes Baden-Württemberg Orientierung geben als auch einen Beitrag Baden-Württembergs in der europaweiten Debatte über die zukünftige Gestalt der EU liefern. Die diesbezügliche Umfrage wird voraussichtlich bis Mitte Oktober 2018 verfügbar sein. „Baden Württemberg liegt im Herzen Europas. Daher ist es für uns [Landesregierung] besonders wichtig, sich für den Zusammenhalt der Europäischen Union (EU) und die Diskussion über deren Gegenwart und Zukunft einzubringen. Die Europäische Integration ist für die Landesregierung von entscheidender Bedeutung.“

 

Die Landesregierung möchte mit ihren Bürgern ins Gespräch kommen und darüber diskutieren, welchen Weg Europa aus Sicht Baden-Württembergs einschlagen soll. Dabei setzen wir auf Impulse aus der Bürgerschaft, den Kommunen und Regionen sowie aus der Wissenschaft und Wirtschaft. Diese Impulse kommen auch von den Hertensteiner Gesprächen, welche nunmehr regelmäßig in Heilbronn stattfinden. Die Europa-Union Heilbronn freut sich über jeden Bürger, der an diesen Gesprächen am Samstag und Sonntag, 22. und 23. September 2018 in Heilbronn teilnehmen wird. Auch können alle bereits jetzt in den Europadialog eintreten.

Europaleitbild gemeinsam erarbeiten

Ziel des Europadialogs ist ein neues „Europaleitbild der Landesregierung“. 

Wir erarbeiten das Leitbild gemeinsam mithilfe verschiedener Diskussionsveranstaltungen:

  1. Im Expertenforum sitzen Vertreter aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft, Kommunen und Kultur. Das Expertenforum wird durch Fachforen für die thematischen Schwerpunktthemen Jugend, Kommunen, Innovation, Sicherheit und Umwelt unterstützt. Die Europa-Union und ihre Jugendorganisation - JEF - sind dort ebenfalls vertreten.
  2. Bürgerdialoge mit Zufallsbürgern in verschiedenen Regionen des Landes. 
  3. Mit einer Öffentlichkeitskampagne, die mit öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen in die Fläche geht.

Jetzt sind Sie gefragt! Wir möchten beim Europadialog auch direkt Ihre Meinung hören. 

In der Umfrage zum Europadialog wollen wir mit Ihnen relevante Themenfelder zu europapolitischen Fragen diskutieren und damit auch eine öffentliche Debatte anstoßen. Haben Sie daher herzlichen Dank für die Beantwortung unserer Fragen zum Europadialog. Gleich hier gelangen Sie zur Umfrage Europadialog ...

Die Europa-Union Heilbronn hofft, dass sich möglichst viele ihrer Mitglieder und interessierte Bürger an diesem Dialog beteiligen und vor allem darauf, dass diese sehr zahlrich zu den 2. Hertensteiner Gesprächen kommen. Dort können sich alle in einer sehr angenehmen Atmosphäre einbringen und mit Gleichgesinnten über europäische Themen diskutieren. Die Ergebnisse der 2. Hertensteiner Gespräche werden selbstverständlich auch der Landesregierung zur Verfügung gestellt.

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode